Pfarreiengemeinschaft Völklingen St. Eligius
Home
Aktuelles
Wir über uns
Gruppen
Sakramente
St. Eligius
St. Michael
St. Paulus
Schmerzhafte Mutter
St. Konrad
Unsere Kirche
Küsterin
Geschichte
Gruppen
MontessoriKinderhaus
Christkönig
St. Antonius
Gottesdienste
Kirchenkurier
Links
Informationen

 

St. Konrad feiert bedeutendes Ereignis

Umbau und Erweiterung der Orgel meisterhaft

Ein lang gehegter Wunschtraum der Pfarrgemeinde St. Konrad ging in Erfüllung: Mit Datum vom 18. Juni 2010 wurde durch einen Tauschvertrag zwischen der SHG und der Pfarrgemeinde besiegelt, dass ein Austausch der großen Seifert-Orgel mit unserem kleineren Orgelpositiv möglich werden sollte. Darauf hatten in den letzten Monaten Pastor Thomas Weber und die Mitglieder des Verwaltungsrates zielstrebig und beharrlich hingearbeitet.

Es begann eine aufregende Zeit, all die notwendigen Arbeiten zu koordinieren, bis die Orgel am 18. September in einer feierlichen Messe eingeweiht und in Besitz genommen werden konnte.

Die überaus große Anzahl der Kirchenbesucher war eine freudige Überraschung und unterstrich die Festlichkeit. Nach einem stillen Einzug und der Begrüßung der Gäste wurde die Orgel durch Pastor Thomas Weber mit Weihwasser und Weihrauch feierlich eingeweiht, bevor sie dann Organist Heinz Schmidt zum ersten Male in voller Klangfülle ertönen ließ.

 

Mit den Worten „Fier die paar Leit hätt die alt Orgel gelangt“ begann die Festpredigt von Dechant Volker Teklik, in deren Verlauf er den Gläubigen darzulegen versuchte, dass auch in Zeiten der rückläufigen Kirchenbesucherzahlen eine von festlicher Orgelmusik begleitete Messe etwas Hervorgehobenes sein kann.
Nach der heiligen Messe waren alle in den Pfarrsaal eingeladen, der ob der großen Anzahl fast aus den Nähten platzte. Zwei Angehörigen des Pfarrgemeinderates spendeten einen dem Fest angemessenen Imbiss. Nach der Stärkung konnten die Interessierten wieder in die Kirche zurückkehren, wo ihnen durch den Orgelbaumeister Thomas Gaida und den Dekanatskantor Andreas Mehs ein „Orgel-gedicht“ dargeboten wurde. So wurden Funktionalität und Kreativität unserer Orgel in spielerischer Weise erklärt. Im Anschluss daran gaben Karin Groß, Michael Biewer, Andreas Mehs und Thomas Kreuter (vierhändig) Proben ihres Könnens.

Ein schöner Tag für die Pfarrgemeinde St. Konrad und alle Orgelfreunde ging zu Ende, der in der Erinnerung noch lange nachhallen wird. Unser Dank gilt an dieser Stelle allen Beteiligten, allen voran der Firma Gaida, die in vielen, vielen Arbeitsstunden die Orgel um ein Register (Principal 8) erweitert und die Neuintonation meisterhaft geschafft hat. (Walter Teklik)

 

 

   


 


 

 

 

 

Katholische Pfarrgemeinden St. Eligius / St. Michael / St. Konrad / St. Paulus / Christkönig / Schmerzhafte Mutter / St. Antonius in Völklingen  | pfarramt@kirche-vk.de